Archiv

Tag des Buches am 16.11.2021

Am Tag des Buches hatten die Kinder der dritten und vierten Klassen Gelegenheit, sich viele schön illustrierte Gedichtbände ausgiebig anzuschauen. Bei der anschließenden Suche nach den Lieblingsversen standen Quatschgedichte, wie z.B. „Dunkel war's, der Mond schien helle", hoch im Kurs. Aber auch klassische Stücke, wie Goethes „Gefunden", fanden einige Liebhaberinnen.