Archiv

Mit allen Wassern gelernt

Am 20. September nutzten die Kinder der 3/4 c den letzten schönen Sommernachmittag, um entlang des Finowkanals auf dem Treidelweg in die Eberswalder Innenstadt zu wandern und dort das Wassergeisterschiff zu entern. Dies lud eine Woche lang Schulkinder zu einem unterhaltsam-lehrreichen Programm rund ums Wasser ein.
An der Anlegestelle wurden die Jungen und Mädchen gleich von einem zutraulichen Labrador begrüßt, der als Lernhund mit an Bord war und die Herzen aller eroberte. Weiter ging es in zwei Gruppen über und unter Deck. Während in der märchenhaft dekorierten Unterwasserwelt im Bootsrumpf eine Landkarte gepuzzelt, Wassergeister gemalt, Pantomime gespielt und vorgelesen wurde, durfte an Deck mit Kaffeefiltern, Papiersorten und – natürlich – Wasser experimentiert werden. Besonderes Interesse weckten die aufgebauten Mikroskope, durch die sich die Schüler begeistert kleinste Wasserbewohner genauer anschauten.
Nach knapp zwei Stunden ging jedes Kind mit einer Urkunde und vielen spannenden Erkenntnissen wieder von Bord. Und auch wenn der ein oder andere gerne einem echten Wassergeist begegnet wäre, zeigten sich alle begeistert von dem Ausflug und der Lernwelt zu Schiff.